ussiansolg ..
 

Zur Startseite zurück

       
BEZIRKSLIGA-TEAM PLAY+FUN-TEAM NACHWUCHS-BEREICH TRADITIONS-TEAMS SCHIEDSRICHTER-BEREICH
KREISKLASSEN-TEAM   FUSSI-KINDERGARTEN    
 

Mehr auch unter PRESSE

 

Mehr auch über alle Spieltage im ARCHIV

 

Mehr auch unter

Am

 

Morgen 2 Nachbarschafts-Stadt-Derbys- Norderstedt/Quickborn/Stand: 04.02.23

Weitersagen .... und unbedingt am Sonntag ins Holsten-Stadion kommen... Es ist das TOP-Spitzenspiel. Wir drücken die Daumen, dass das Wetter mitspielt.

 
Unser BEZIRKSLIGA-TEAM trifft im 19.MEISTERSCHAFTSSPIEL um 15:00 Uhr auf die bärenstarke U23 von FC Eintracht Norderstedt 03.
SR der Begegnung ist Claase Andre Schönenberg vom TuS Hemdingen.
 
Das HINSPIEL endete am Freitagabend., d. 26.08.22 mit einer 2:5 (1:2)-Niederlage unseres Teams
Das Hinspiel fand auf dem Kunstrasenplatz auf der wunderschönen Sportanlage in Norderstedt statt. Das Spiel fiel mit der 2:5 (1:2)-Niederlage um mindestens 2 Tore zugunsten der U23 des Regionallisten viel zu hoch aus. Aber auch zwei haarsträubende und anfängerhafte Abwehrfehler unseres Teams leiteten die Niederlage ein. Auch der SR war unserem Team in einigen heiklen Situationen nicht immer wohlgesonnen und entschied im Zweifelsfall immer für die Gastgeber. Das war an diesem Abend sehr auffallend.
 
Hier geht´s zum VORBERICHT dieses 19.MEISTERSCHAFTSSPIELS im online Portal Am LIVETICKER ist Johannes Mewes vom TuS Holstein Quickborn
 
Hier geht´s zu den SPIELEN in der Bezirksliga Nord
 
 
Die Medien vor dem Spiel

TuS Holstein vor „Hammer-Spielen“

so lautet die Überschrift in einem Bericht im  Redakteur Helmut Wolf im -Verlag

Die Quickborner müssen innerhalb von drei Tagen gegen Eintracht Norderstedt II und Oberligist TSV Sasel antreten.

Am Sonntag, 5. Februar, um 15 Uhr der FC Eintracht Norderstedt II (3. Platz). Zwei Tage später der TSV Sasel (Oberliga) im Lotto-Pokal. Am 19. Februar der USC Paloma II (2 Rang). Auf die Bezirksliga-Fußballer des TuS Holstein Quickborn (Staffel Nord/5.) warten drei „Hammer“-Spiele auf eigenem Platz nacheinander.
Alexander Koll bekommt schlechte Laune, wenn er an den ersten Vergleich mit den Norderstedtern denkt. Beim 5:2 am 26. August hatte der Mitaufsteiger vier Akteure (Marc Bölter, Nils Brüning, Benjamin Dreca, Falk Schmidt) eingesetzt, die es in der Zwischenzeit auf insgesamt 44 Regionalliga-Einsätze für die Norderstedter Erste brachten. Was die einen als „Respekt“ oder gar „Angst“ vor den Eulenstädtern interpretierten, war für den TuS-Coach schlichtweg eine „Katastrophe“.

Angriff ist die beste Verteidigung

Vor dem Rückspiel ist Koll zwar überzeugt davon, „dass die Norderstedter wieder ungewöhnlich stark besetzt antreten werden“. Gleichwohl wird seine Spielweise offensiv ausgerichtet sein. „Wenn wir im Geschäft bleiben wollen, müssen wir gewinnen.“ Fraglich ist aber das Mitwirken der Leistungsträger Jonathan Hüneburg (offensives Mittelfeld/Trainingsrückstand nach Schichtdienst) und Tom Meyer („Sechser“/muskuläre Probleme). Die Stürmer Mats Ziri (Kreuzbandanriss) und Niklas Wolter – aus beruflichen Gründen nur eingeschränkt verfügbar – fehlen bitter.
 

Nachstehender Bericht: Liga-Instagram-Portal - A.Koll

Sonntag steigt unser Derby in der Bezirksliga Nord gegen Eintracht Norderstedt II. Mal sehen, ob unser Team auch diesmal - wie im Hinspiel- quasi gegen die Regionalliga-Truppe des Gegners antreten muss oder ob das Bezirksliga-Team von Eintracht Norderstedt im Holstenstadion vorbeischaut. Wie es auch kommen mag, wir haben Bock. Anstoß 15.00 Uhr!

 

Fan rammel50 kommentiert dazu

Nicht zu viele Gedanken machen, mit welcher Truppe Norderstedt antritt. Einfach auf die eigenen Stärken besinnen und den Gegner weghauen. Hat doch gegen den Tabellenführer der Landesliga, Eisenbahn Hamburg, auch geklappt. Auf gehts.

 
 

Unser KREISKLASSEN-TEAM

Unser KREISKLASSEN-TEAM trifft um 12:30 Uhr - im Vorspiel zum Ligaspiel - in ihrem 20.MEISTERSCHAFTSSPIEL auf den Glashütter SV 2
Das Spiel wird vom dem SR Sebastian Busch von Holsatia im EMTV geleitet.
 
Das HINSPIEL endete am SO., d. 28.08.22 mit einem 1:1 (0:1)-Remis.
In einem von unserem Team besonders in der 1.HZ überlegen geführten Treffen - gab es lediglich eine knappe 1:0-Führung für unser Team. Dabei hätte es zur Halbzeit eigentlich 4:0 für unser Team stehen müssen. Unser Team ließ fast im Minutentakt die klarsten Torchancen liegen. Das rächte sich am Ende bitter, denn die Gastgeber übernahmen ab der 75.Minute das Kommando. Unserem Team sollte nichts mehr gelingen. In der 80.Spielminute kamen das GSV-Team zu einem völlig berechtigten Elfmeter. Dieser wurde eiskalt zum Endstand zum 1:1-Remis verwandelt.
 
Hier geht´s zum VORBERICHT dieses 20.MEISTERSCHAFTSSPIELS im online Portal .
 
Hier geht´s zu den SPIELEN in der A-Kreisklasse - Staffel 2
 
Die leckeren Wurstsorten am Imbissstand beim TuS Holstein Quickborn......
Am Imbissstand werden die beiden leckeren Wurstsorten - Schinken- und Thüringer - der bekannten Firma Claußen Fleisch aus Quickborn zum Verzehr angeboten.
 
Hier geht´s zu den SPIELANSETZUNGEN lt. dem offiziellen dfbnet.
 
Hier geht´s zum ERGEBNISDIENST
 
Mehr auch unter

 

Unsere ERGEBNIS im Nachwuchs-Bereich/Stand: 04.02.23
Zwei unserer Nachwuchs-Teams nahmen bzw. nehmen heute an den HFV-Hallen-Meisterschaften teil. Beide Turniere waren in der Sporthalle Klein Flottbeker Weg 64 angesetzt und das U15 SG-Quickborn-Team bestritt ein Testspiel.
Das SG 1.FC QuickbornTuS Holstein 1.C/U15 alt-Bezirksliga-Team testete im Holsten-Stadion-Kunstrasen gegen das schleswig-holsteinische Landesliga-Team von der JFV Südholstein 2 und man trennte sich mit einem 0:0-Remis.
 
Unser 1.E/U11-KREISKLASSEN-TEAMS gewann gegen das Team von Teutonia 05 1 mit 1:0, im 2.Spiel wurde der TSV Uetersen 1 mit 2:0 besiegt und auch das letzte und dritte Spiel gewann man gegen den SC Nienstedten 4 2:1. Damit 3 Spiele und 3 x ging man als Sieger die Sporthalle. Eine sehr, sehr gute und nicht zu toppende Bilanz.
 
Unser  1.F/U9-KREISKLASSEN-TEAMS gewann gegen SC Cosmos Wedel 1 mit 1:0. Man gewann gegen TuS Germania Schnelsen 4 mit 3:0 und nur gegen Teutonia 05 4 gab´s eine knappe 0:1-Niederlage.
 
Mehr auch unter

 

David gegen Goliath - Fussi-Sportherz, was willste mehr?

Bangemachen gilt nicht/Stand: 04.02.23

zu diesem Pokal-Kracher im Holsten-Stadion

Unser sehr erfolgreiches und junges Bezirksliga-Team würde sich über ihren Besuch und Unterstützung im Holsten-Stadion sehr, sehr freuen.
So einen sportlichen Höhepunkt sollte und kann man sich nicht entgehen lassen.
Immer Weitersagen und vor allen Dingen auch dabei sein ....

Herzlich willkommen im Holsten-Stadion

Im 1/8-Final-LOTTO-Pokalspiel trifft unser  BEZIRKSLIGA-TEAM  am Dienstagabend, d. 07.02.23 um 20:00 Uhr im Holsten-Stadion unter Flutlicht auf den TOP-Oberligisten TSV Sasel
 
Es ist neben den Regionalliga-Teams derzeit zwar der stärkste Gegner, aber unser Team hat als Bezirksligist gegen diesen zwar übermächtigen sportlichen Gegner nichts - aber auch gar nichts - zu verlieren. Es gibt das Motto: "Auch der TSV Sasel kocht nur mit Wasser" Jungs, Bangemachen gilt nicht, denn das unser BEZIRKSLIGA-TEAM zu Höchstleistungen fähig ist, dieses hat unser junges Team eindringlich in 3 absolvierten Begegnungen gegen die mit sehr, sehr vielen Regionalligaspielern gespickte U23 vom FC Eintracht Norderstedt 03 und im Pokal gegen den bärenstarken ESV Hamburg bewiesen.
Unser sehr erfolgreiches und junges BEZIRKSLIGA-TEAM würde sich über ihren Besuch und Unterstützung im Holsten-Stadion sehr, sehr freuen.

So einen sportlichen Höhepunkt sollte und kann man sich nicht entgehen lassen.

Immer Weitersagen und vor allen Dingen auch dabei sein ....

 
Hier geht´s zum VORBERICHT im online Portal . Am LIVETICKER ist Johannes Mewes vom TuS Holstein Quickborn
 
Die leckeren Wurstsorten am Imbissstand beim TuS Holstein Quickborn......
Am Imbissstand werden die beiden leckeren Wurstsorten - Schinken- und Thüringer - der bekannten Firma Claußen Fleisch aus Quickborn zum Verzehr angeboten.
 
Mehr auch unter

 

 

Hier geht´s zum 1.LIGA-BEREICH
 
Hier geht´s zum 2.HERREN-BEREICH
 
Hier geht´s zum NACHWUCHS-BEREICH
 
Hier geht´s zum PLAY+FUN-TEAM
 
Mehr auch unter